Andres Bosshard (Sound Walks, 2012)

Der Schweizer Künstler Andres Bosshard befasst sich seit vielen Jahren mit der Kartografierung des Klangs. In Zürich-West hat er ein halbes Dutzend «Sound Walks» konzipiert – Quartier-Entdeckungsreisen auf einem anderen Wahrnehmungsniveau. Vorarbeiten hat Bosshard bereits in anderen europäischen Städten geleistet, wo er mit Urbanisten und Architekten den Stadtklang systematisch erforscht und die grundlegende Methode des «Klangspaziergangs» entwickelt hat. In Zürich-West unternimmt Bosshard gemeinsam mit dem Publikum eine Reihe von Spaziergängen, die, so schreibt die Kunsthistorikerin Selma Dubach, «zu einem individuellen Klangerlebnis einladen, das einmaliges Vergnügen und poetische Visionen von fliegenden Klängen und choreofonen Dimensionen garantiert».

Daten:

Samstag 21.7.
Sonntag 22.7.
Samstag 1.9.
Sonntag 2.9.
Samstag 15.9.
Sonntag 16.9.
Samstag 22.9.
Sonntag 23. 9

Anmeldung:

andresbosshard@bluewin.ch

Treffpunkt:

Vor der Markthalle, Ecke Viaduktstrasse/Limmatstrasse 231
samstags jeweils 18:00 Uhr, sonntags 11:00 Uhr

ANDRES BOSSHARD, CH, *1955, lebt und arbeitet in Zürich

Kooperation mit Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

Veranstaltungen im Kontext